Der Deutsche Freiwilligensurvey (FWS) deckt ein breites Spektrum von Informationen über die Lebensbedingungen von engagierten und nicht-engagierten Personen sowie über den Kontext der freiwilligen Tätigkeiten ab.

Der FWS weist folgende Befragungsschwerpunkte auf:                               

  • Gesellschaftliche Bereiche des freiwilligen Engagements
  • Tätigkeitsinhalte im Engagement
  • Leitungsfunktionen im Engagement
  • Umfang, Häufigkeit und Dauer des freiwilligen Engagements
  • Qualifizierung im freiwilligen Engagement
  • Geldzahlungen, Sachzuwendungen und Kostenerstattung im freiwilligen Engagement
  • Motive für das freiwillige Engagement
  • Organisationale Strukturen im freiwilligen Engagement
  • Individuelle Ressourcen des freiwilligen Engagements (sozioökonomischer Status, Gesundheit, soziale Einbettung)
  • Freiwilliges Engagement von Personen mit Migrationshintergrund
  • Freiwilligendienste
  • Mitgliedschaften
  • Informelle Unterstützung außerhalb des Engagements
  • Politische Partizipation
  • Geldspenden
  • Regionale Unterschiede (Landkreise, Ost- und Westdeutschland)

Die vollständigen Erhebungsinstrumente des Deutschen Freiwilligensurveys können hier heruntergeladen werden.