Dr. Nadiya Kelle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschung


Adresse

Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
12101 Berlin
Deutschland

Kontakt

Dr. Nadiya Kelle
+49 30 260 740-18
+49 30 260 740-33
nadiya.kelle@dza.de
 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Vereinbarkeit von Erwerbstätigkeit und Care Arbeit
  • Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement
  • Erwerbsverläufe und Ruhestandsübergänge

 

Forschungsprojekte

  • Deutscher Freiwilligensurvey (FWS; Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, 2017-2021)
  • Lebensläufe und Alterssicherung im Wandel (LAW; VolkswagenStiftung, 2009-2012)

 

Biografisches

  • seit September 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA)
  • 2017-2021 stellvertretende Leiterin / Leiterin des Deutschen Freiwilligensurveys (FWS) am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA)
  • 2017 Promotion zum Dr. phil. in Soziologie an der Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS)
  • 2013-2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB)
  • 2011- 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA)

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C., & Tesch-Römer, C. (Hrsg.) (2022). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Wiesbaden: Springer VS. DOI: 10.1007/978-3-658-35317-9
  • Kausmann, C., Kelle, N., & Simonson, J. (2021). In welchen Formen engagieren sich Menschen? Typisierung des freiwilligen Engagements in Deutschland. Voluntaris, 9(2), 263-279. DOI: 10.5771/2196-3886-2021-2-263
  • Kelle, N. (2020): Combining employment and care-giving: how differing care intensities influence employment patterns among middle-aged women in Germany. Ageing and Society, 40(5), 925-943. DOI: 10.1017/S0144686x18001423
  • Ehrlich, U. & Kelle, N. (2019): Pflegende Angehörige in Deutschland: Wer pflegt, wo, für wen und wie? Zeitschrift für Sozialreform. 65(2), 175-203. DOI: 10.1515/zsr-2019-0007
  • Kelle, N., Simonson, J. & Romeu Gordo, L. (2017): Is part-time employment after childbirth a stepping stone into full-time work? A cohort study for East and West Germany, Feminist Economics 23 (4), 201-224. DOI: 10.1080/13545701.2016.1257143
  • Simonson, J., Romeu Gordo, L. & Kelle, N. (2015): Separate paths, same direction? De-standardization of male employment biographies in East and West Germany. Current Sociology 63(3), 387-410. DOI: 10.1177/0011392115572380

 

Weitere Veröffentlichungen dieser Autorin finden Sie im Bereich Publikationen. Dort können Sie nach Autorennamen filtern. Zudem bietet Ihnen GeroLit die Möglichkeit, im gesamten Bestand der DZA-Bibliothek zu recherchieren.

 

 

 

Zurück