Eine wichtige Aufgabe des DZA ist es, für Akteure im Bereich der Politik für ältere Menschen wissenschaftliche Erkenntnisse aufzubereiten und wissenschaftliche Dienstleistungen bereitzustellen.

Mit seiner Sozialberichterstattung bereitet das DZA wissenschaftliche Erkenntnisse auf, die aus dem Deutschen Alterssurvey, dem Deutschen Freiwilligensurvey sowie anderen Forschungsprojekten am DZA gewonnen wurden. Zielgruppen der Sozialberichterstattung sind alle Akteure im Feld der Politik für ältere Menschen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Am DZA sind zudem die
Geschäftsstelle für die Altersberichte der Bundesregierung und die

Geschäftsstelle Nationale Demenzstrategie angesiedelt.

Ab jetzt keine DZA-News mehr verpassen!

DZA-Newsletter abonnieren