Dr. Jenna Wünsche

Stellvertretende Leiterin Deutscher Alterssurvey


Adresse

Deutsches Zentrum für Altersfragen
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
12161 Berlin
Deutschland

Kontakt

Dr. Jenna Wünsche
+49 30 260740-23
+49 30 260 740-33
jenna.wuensche@dza.de
 

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklungspsychologie des mittleren und späten Erwachsenenalters mit Schwerpunkt auf subjektivem Wohlbefinden, Gesundheit und sozialen Beziehungen
  • Persönlichkeitsentwicklung in Partnerschaften

Forschungsprojekte

  • DEAS: Deutscher Alterssurvey (Projektförderung: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)
  • PREFER: Personale Ressourcen von älteren Menschen mit Mehrfacherkrankungen: Stärkung effektiven Gesundheitsverhaltens

Biografisches

  • seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Altersfragen, Berlin
  • 2017–2021 (Post)-Doktorandin am Lehrstuhl für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie der Universität Basel
  • 2012–2017 erst studentische, dann wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Altersfragen, Berlin
  • 2020 Promotion (Dr. phil.), Universität Basel
  • 2016 Master of Science in Psychologie, Freie Universität Berlin
  • 2013 Bachelor of Science in Psychologie, Freie Universität Berlin

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Wünsche, J., Weidmann, R., & Grob, A. (2020). Until death do us Part: The codevelopment of life satisfaction in couples preceding the death of one partner. Journal of Personality and Social Psychology. DOI: 10.1037/pspi0000228
  • Nikitin, J., Wünsche, J., Bühler, J. L., Weidmann, R., Burriss, R. P., & Grob, A. (2020). Interdependence of Approach and Avoidance Goals in Romantic Couples Over Days and Months. The Journals of Gerontology: Series B. DOI: 10.1093/geronb/gbaa149
  • Bühler, J. L., Weidmann, R., Wünsche, J., Burriss, R. P., & Grob, A. (2020). Daily Responsiveness, Expectations, and Self-disclosure: How the Average Levels and Within-person Variability of Three Relationship Components Mediate Personality–Relationship Transactions in Romantic Couples. European Journal of Personality.  DOI: 10.1002/per.2255
  • Mund, M., Weidmann, R., Wrzus, C., Johnson, M. D., Bühler, J. L., Burriss, R. P., Wünsche, J., & Grob (2020), A. Loneliness is associated with the subjective evaluation of but not daily dynamics in partner relationships. International Journal of Behavioral Development. DOI: 10.1177/0165025420951246

Weitere Veröffentlichungen dieses Autors finden Sie im Bereich Publikationen. Dort können Sie nach Autorennamen filtern. Zudem bietet Ihnen GeroLit die Möglichkeit, im gesamten Bestand der DZA-Bibliothek zu recherchieren.

 

 

Zurück