The list includes reported and researched publications by users of DEAS and D80+. The overview does not claim to be completed. You are a data user and do not find your publication? Please send us your missing information about your study.

It is our mission to make all studies based on our data publicly accessible. In order to achieve this goal, we additionally add DEAS and D80+ studies to SSOAR (https://www.gesis.org/ssoar/home) and Zenodo (https://zenodo.org/), if they were published with a CC-BY or CC-BY-Share Alike 4.0 license. We will inform the first authors in advance.

Publications using DEAS data 2006-2024 (PDF)

Publications using D80+ data 2021-2024 (PDF)

 

You have the possibility to filter the publications according to year of publication, author, titel, project and/or type of publication.

book section

Materielle Lagen älterer Menschen: Verteilungen und Dynamiken in der zweiten Lebenshälfte

Motel-Klingebiel, A. (2006). Materielle Lagen älterer Menschen: Verteilungen und Dynamiken in der zweiten Lebenshälfte. In C. Tesch-Römer, H. Engstler & S. Wurm (Eds.), Altwerden in Deutschland: Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte (pp. 155-230). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

other publications

Die 2. Lebenshälfte im Spiegel des Alterssurvey

Reichert, A., Eisele, B., & Frerichs, F. (2006). Die 2. Lebenshälfte im Spiegel des Alterssurvey: eine Analyse von Handlungsfeldern für die Landesseniorenpolitik in Nordrhein-Westfalen. Dortmund: Forschungsgesellschaft für Gerontologie, Institut für Gerontologie an der Universität Dortmund.

refereed journal article

Marriage, social integration, and loneliness in the second half of life

Stevens, N., & Westerhof, G. J. (2006). Marriage, social integration, and loneliness in the second half of life. Research on Aging, 28(6), 713-729.

non-refereed journal article

Produktivität im Alter

Tesch-Römer, C. (2006). Produktivität im Alter. Informationsdienst Altersfragen, 33(3), 2-5.

non-refereed journal article

Lebenssituationen älter werdender und alter Menschen in Deutschland

Tesch-Römer, C., & Wurm, S. (2006). Lebenssituationen älter werdender und alter Menschen in Deutschland. Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz, 49(6), 499-505.

non-refereed journal article

Subjektive Lebenszufriedenheit oder Unzufriedenheit im Alter?

Tesch-Römer, C., & Wurm, S. (2006). Subjektive Lebenszufriedenheit oder Unzufriedenheit im Alter? Befunde aus dem Alterssurvey. Informationsdienst Altersfragen, 33(5), 14-15.

book section

Veränderung des subjektiven Wohlbefindens in der zweiten Lebenshälfte

Tesch-Römer, C., & Wurm, S. (2006). Veränderung des subjektiven Wohlbefindens in der zweiten Lebenshälfte. In C. Tesch-Römer, H. Engstler & S. Wurm (Eds.), Altwerden in Deutschland: Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte (pp. 385-446). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

book

Altwerden in Deutschland

Tesch-Römer, C., Engstler, H., & Wurm, S. (Eds.) (2006). Altwerden in Deutschland: sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften

book section

Der Alterssurvey: Beobachtung gesellschaftlichen Wandels und Analyse individueller Veränderungen

Tesch-Römer, C., Wurm, S., Hoff, A., Engstler, H., & Motel-Klingebiel, A. (2006). Der Alterssurvey: Beobachtung gesellschaftlichen Wandels und Analyse individueller Veränderungen. In C. Tesch-Römer, H. Engstler & S. Wurm (Eds.), Altwerden in Deutschland: Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte (pp. 11-46). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

book section

Implikationen der Ergebnisse des Alterssurveys für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik

Tesch-Römer, C., Wurm, S., Hoff, A., Engstler, H., & Motel-Klingebiel, A. (2006). Implikationen der Ergebnisse des Alterssurveys für Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. In C. Tesch-Römer, H. Engstler & S. Wurm (Eds.), Altwerden in Deutschland: Sozialer Wandel und individuelle Entwicklung in der zweiten Lebenshälfte (pp. 519-537). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.