21.05.2015

In Rente

Wolfgang Prosinger

Autorenlesung und Diskussion


Im Rahmen der Vortragsreihe des Deutschen Zentrums für Altersfragen (DZA) führt die Bibliothek des DZA Autorenlesungen zu alternswissenschaftlich und alterspolitisch bedeutsamen Themen durch. Diese Lesungen bieten die Möglichkeit, mit Autor/innen, Journalist/innen und Schriftsteller/innen unserer Zeit ins Gespräch zu kommen, die sich in ihren Werken mit den Lebenslagen, Lebenssituationen und Lebensstilen älter werdender Menschen im gesellschafts- und sozialpolitischen Kontext auseinandersetzen.

Am 21. Mai 2015, 17.30-19 Uhr, wird Wolfgang Prosinger aus seinem Buch "In Rente" lesen (Reinbek: Rowohlt, 2014) und sich Fragen von Zuhörern stellen . Das Buch beschreibt das Innenleben des Protagonisten Thomas Hecker in den letzten Arbeitstagen vor dem Eintritt in den Ruhestand und den ersten Wochen als Rentner. Die Leser erleben die Bewältigung des Übergangs zwischen den Lebensabschnitten sowie den damit verbundenen zahlreichen Veränderungen und Gefühlen bei der „größten Zäsur“ des Lebens.

Die Veranstaltung ist frei. Interessierte könen ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

Die Veranstaltung findet am 21.05.2015 von 17:30 bis 19:00 Uhr unter folgender Adresse statt:


Adresse

Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA)
Bibliothek
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
12101 Berlin
Deutschland

Zurück

Nach oben