Corinna Kausmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Forschung


Adresse

Deutsches Zentrum für Altersfragen
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
12101 Berlin
Deutschland

Kontakt

Corinna Kausmann
+49 30 260 740-78
+49 30 260 740-33
corinna.kausmann@dza.de
 

 

Forschungsschwerpunkte

 

Forschungsprojekte

 

Biografisches

  • seit April 2021 stellvertretende Leiterin des Deutschen Freiwilligensurveys (FWS) am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA), Berlin
  • seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Deutschen Zentrum für Altersfragen (DZA), Berlin
  • 2015 Master of Arts in Soziologie an der Universität Potsdam
  • 2012 Bachelor of Arts in Integrierte Sozialwissenschaften an der TU Braunschweig

 

 

Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C., & Tesch-Römer, C. (Hrsg.) (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.

  • Kelle, N., Burkhardt, L., Kausmann, C., Simonson, J., Schupp, J., & Tesch-Römer, C. (2021). Auswirkungen von Referenzzeiträumen auf die Selbstangaben zum freiwilligen Engagement: Ergebnisse einer experimentellen Studie (SOEPpapers, Bd. 1125). Berlin: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung.

  • Burkhardt, L., Kausmann, C., & Siegers, P. (2019). Politische und gesellschaftliche Einstellungen - soziokulturelle Grundlagen von Selbstorganisation. In: H. Krimmer (Hrsg.) Datenreport Zivilgesellschaft (S. 145–160). Wiesbaden: Springer VS.
  • Kausmann, C., Burkhardt, L., Rump, B., Kelle, N., Simonson, J., & Tesch-Römer, C. (2019). Zivilgesellschaftliches Engagement. In: H. Krimmer (Hrsg.) Datenreport Zivilgesellschaft (S. 55–91). Wiesbaden: Springer VS.
  • Vogel, C., Kausmann, C., & Kelle, N. (2019). Soziale Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund - Befunde des Deutschen Freiwilligensurveys 2014 Migration und Soziale Arbeit 41(1), 4–17.

 

Weitere Veröffentlichungen dieser Autorin finden Sie im Bereich Publikationen. Dort können Sie nach Autorennamen filtern. Zudem bietet Ihnen GeroLit die Möglichkeit, im gesamten Bestand der DZA-Bibliothek zu recherchieren.

 

 

Zurück