Befunde zum Altern in Deutschland online recherchierbar bei www.gerostat.de.

 

Das Statistische Informationssystem GeroStat des DZA wurde mit mehr als 80 Indikatoren des Deutschen Alterssurveys (DEAS) erweitert.

Daten zu acht Themen wie z. B. materielle Lage, gesellschaftliche Partizipation, Gesundheit und Wohnen können recherchiert werden. Informationen zu objektiven Lebensumständen sind ebenso verfügbar wie zu subjektiven Befindlichkeiten im mittleren und höheren Alter. Die repräsentativen Daten können für unterschiedliche Altersgruppen, für Frauen und Männer sowie für Ost- und Westdeutschland differenziert abgefragt werden. Die Indikatoren sind so gewählt, dass sie einen Querschnittsvergleich der Ergebnisse aller drei bisheriger Basiserhebungen des DEAS in den Jahren 1996, 2002 und 2008 ermöglichen.

Insgesamt liefern die DEAS-Indikatoren einen kompakten Einblick in die reichhaltigen Befunde des Deutschen Alterssurveys zur Beschreibung der zweiten Lebenshälfte und seines Wandels in Deutschland.
Weitere Informationen bietet das DEAS-Projektteam des DZA und für die Wissenschaft das Forschungsdatenzentrum FDZ-DEAS.