Die anonymisierten Datensätze des DEAS (1996, 2002, 2008, 2011 und 2014) sind für Sekundäranalysen verfügbar. Die DEAS-Daten werden anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken zur Verfügung gestellt. Die Datennutzung unterliegt schriftlichen Datenschutzvereinbarungen.

Für Informationen zur Datennutzung möchten wir Sie auf das Forschungsdatenzentrum des DZA verweisen.