Ausschreibung von Modulen

DZA Call for Modules

Der Deutsche Alterssurvey (DEAS) ist eine vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und
Jugend (BMFSFJ) geförderte, bundesweit repräsentative Quer- und Längsschnittbefragung von
Personen, die 40 Jahre und älter sind. Im Jahr 2020 ist eine kombinierte Basis- und Panelerhebung
des DEAS geplant – unter dem Vorbehalt der Finanzierung. Mehr Informationen zum DEAS unter www.deutscher-alterssurvey.de.

Das Deutsche Zentrum für Altersfragen (DZA) lädt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erstmals
ein, eigene Erhebungsinhalte im Deutschen Alterssurvey 2020 (DEAS 2020) einzubringen.

Skizzen konnten bis zum 15. Februar 2019 eingereicht werden. Zurzeit läuft das Auswahlverfahren. Es erfolgt in zwei Schritten und wird vom Team des DZA unter Beteiligung von Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats des DEAS durchgeführt.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, deren Modul im DEAS 2020 aufgenommen wird, bekommen einen früheren Zugang zu den DEAS-Daten. Sie verpflichten sich im Gegenzug, zu dem eingebrachten Thema einen Kurzbericht (DZA Aktuell) zu erstellen sowie die Instrumentenentwicklung zu dokumentieren – in Abstimmung mit dem DZA. Weitere Publikationen auf der Grundlage der eingebrachten Items sind erwünscht und nach der Veröffentlichung des Berichts zum DEAS 2020 möglich (Erstveröffentlichungsrecht des BMFSFJ). Im Anschluss an die Veröffentlichung des Berichts werden die aus den eingebrachten Fragen resultierenden Daten der wissenschaftlichen Öffentlichkeit im Scientific Use File (SUF) des DEAS zur Verfügung gestellt.

 

Zeitplan
02/2019Deadline für das Einreichen von Bewerbungen
03/2019Auswahl der Bewerbungen (erster Schritt)
04-05/2019Entwickeln der Items, in Abstimmung mit DZA
05/2019Deadline für das Einreichen der Items
06-10/2019Einarbeitung der Items, Programmierung und Testung der Instrumente
11-12/2019Pretest der DEAS-Instrumente inkl. der eingebrachten Items
01/2020Endgültige Fassung der eingereichten Items (zweiter Schritt)
01-03/2020Überarbeitung der DEAS-Instrumente inkl. der eingebrachten Items
04-11/2020Datenerhebung DEAS 2020
02/2021Daten für Vorab-Analysen verfügbar
06/2022Publikation des Berichts