Dr. Peter Zeman

Senior Advisor


Adresse

Deutsches Zentrum für Altersfragen
Manfred-von-Richthofen-Straße 2
12101 Berlin
Deutschland

Kontakt

Dr. Peter Zeman
Telefon: +49 30 260740-72
Fax: 030/7854350
peter.zeman@dza.de
 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Gesellschaftliche Partizipation
  • Selbsthilfe, Selbstorganisation und Bürgerschaftliches Engagement
  • Altenbildung, Altenhilfe und Altenarbeit
  • Seniorenpolitik
  • Ältere Migranten


Biografisches

  • 1968 Diplom an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
  • 1980 Diplom in Soziologie an der Freien Universität Berlin
  • 1999 Promotion in Politologie an der Freien Universität Berlin
  • seit 1980 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Altersfragen


Ausgewählte Veröffentlichungen

  • Zeman, P. (2005): Pflege in familialer Lebenswelt. In K.R. Schroeter & Th. Rosenthal (Hrsg.). Soziologie der Pflege. Weinheim und München: Juventa.
  • Zeman, P. (2005): Selbstorganisation in der Altenarbeit. In J. Braun, S. Kubisch & P. Zeman (Hrsg.): Erfahrungswissen und Verantwortung. Köln: ISAB (i.E.)
  • Zeman, P. (2005): Altenpflegearrangements: Vernetzung der Netzwerke. In Petra Bauer & Ulrich Otto (Hrsg.). Mit Netzwerken professionelle zusammenarbeiten. Bd. 2: Institutionelle Netzwerke in Sozialraum- und Kooperationsperspektive. Tübingen: dgvt-Verlag
  • Zeman, P. (2002): Häusliches Pflegearrangement: Mikropolitik und Vertrauen. In: Klie, Th.; Buhl, A.; Entzian, H. & Schmidt, R. (Hrsg.). Das Pflegewesen und die Pflegebedürftigen – Analysen zu Wirkungen der Pflegeversicherung und ihrem Reformbedarf. Frankfurt/M.: Mabuse
  • Zeman, P. (2002): Erfahrungswissen älterer Menschen. In: BaS/ISIS (Hrsg.): Grundsatzthemen der Freiwilligenarbeit - Theorie und Praxis des sozialen Engagements und seine Bedeutung für ältere Menschen. Stuttgart u.a.: Verl. Peter Wiehl (Praxisbeiträge zum bürgerschaftlichen Engagement im Dritten Lebensalter, Bd. 13).
  • Zeman, P. (2002): Ältere Migrantinnen und Migranten in Berlin: Expertise im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz. Regensburg: Transfer (Beiträge zur sozialen Gerontologie, Sozialpolitik und Versorgungsforschung, Bd. 16).
  • Zeman, P. & Schmidt, R. (2001): Soziale Altenarbeit – Strukturen und Entwicklungen. In DZA (Hrsg.): Expertisen zum Dritten Altenbericht der Bundesregierung, Bd. 3. Opladen: Leske u. Budrich. Zeman, P. (2001): Makro- und Mikropolitik des Alters. In Tesch-Römer, C. (Hrsg.): Gerontologie und Sozialpolitik. Stuttgart: Kohlhammer.
  • Zeman, Peter (Hrsg.): (2000): Ältere Frauen in Berlin – Ausgewählte Rahmendaten zur Lebenssituation. Regensburg: Transfer (Beiträge zur sozialen Gerontologie, Sozialpolitik und Versorgungsforschung, Bd. 12).
  • Zeman, P. (Hrsg.) (2000): Selbsthilfe und Engagement im nachberuflichen Leben. Weichenstellungen, Strukturen, Bildungskonzepte. Regensburg: Transfer (Beiträge zur sozialen Gerontologie, Sozialpolitik und Versorgungsforschung, Bd. 10).


Weitere Publikationen finden Sie in GeroLit, dem Online-Katalog der DZA-Bibliothek.


Wissenschaftsorganisatorische Tätigkeiten/Mitarbeit in Gremien

  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge, Fachausschuss Altenhilfe und Pflege
  • Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats im Bundesmodellprogramm "Erfahrungswissen für Initiativen" (EFI)
  • Wissenschaftlicher Beirat im Bundesprojekt "Informations- und Kontaktstelle Migranten" IkoM, Träger: "Aktion Courage"
  • Fachlicher Beirat der Zeitschrift "Soziale Arbeit", Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen
  • Kuratoriumsmitglied des Forschungsinstituts Geragogik (FoGera)
  • Mitgliedschaft: Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie (Fachbereich IV: Gesellschaft für Soziale Gerontologie und Altenarbeit)

 

Zurück